Versand nach Europa für 15 €: Lieferung in 5/7 Werktagen

Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Peelings und Vorteile und Nutzen des chemischen Peelings BioRePeelCl3 FND

peeling chimico BioRePeelCl3 FND

Inhaltsübersicht

Das
Peeling ist eine kosmetische Behandlung
die aufgrund ihrer Vorteile für junge und reife Haut zunehmend in Mode kommt. Ihr Hauptzweck besteht darin, die Haut zu schälen, abgestorbene Zellen zu entfernen und die Produktion neuer Zellen anzuregen. Nebeneffekte sind die Reduzierung von Falten und feinen Linien, die Verringerung von Hautunreinheiten, ein strahlenderer Teint und eine hellere, glattere, jünger aussehende Haut. Es gibt drei Arten, die sich je nach der angewandten Methode unterscheiden: physikalisches Peeling, enzymatisches Peeling und chemisches Peeling. In diesem Artikel werden wir auf die erste eingehen und die beiden anderen eingehend vergleichen, um die Unterschiede zu verstehen, damit Sie eine fundierte Entscheidung für die am besten geeignete Behandlung zur Pflege Ihrer Haut treffen können.

Unterschiede zwischen physikalischem, chemischem und enzymatischem Peeling

Es gibt drei verschiedene Arten von Peelings, die sich in ihrer Wirkungsweise und den damit erzielbaren Ergebnissen unterscheiden: physikalisch, chemisch und enzymatisch.

Physikalisches Peeling

Physikalisches Peeling ist die häufigste Art des Peelings und besteht darin, die Haut mit Hilfe von Mikrogranulaten oder Schleifpartikeln mechanisch zu schälen und abgestorbene Hautzellen durch Reibung zu entfernen. Physikalische Peelings können zu Hause oder in einem Schönheitssalon durchgeführt werden und sind je nach Größe des verwendeten Granulats unterschiedlich intensiv, oft schonender und für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Chemisches Peeling

Beim chemischen Peeling hingegen werden Chemikalien – saure Lösungen – verwendet, um die äußere Schicht der Haut, die abgestorbenen Zellen, abzulösen. Die am häufigsten verwendeten Säuren für chemische Peelings sind Glykolsäure, Salicylsäure und Trichloressigsäure. Chemische Peelings können oberflächlich, mittel oder tief sein, je nach Konzentration der verwendeten Säure.

Enzym-Peeling

Das Enzym-Peeling ist die schonendste Art des Peelings und nutzt Enzyme, um abgestorbene Zellen aufzubrechen und sanft aufzulösen, ohne dass Scheuermittel zum Einsatz kommen. Die am häufigsten verwendeten Enzyme für enzymatisches Peeling sind Papain, Bromelain und Lipase. Enzympeelings können zu Hause oder in einem Schönheitssalon durchgeführt werden.

Vergleich von chemischem, enzymatischem und physikalischem Peeling

Der Vergleich zwischen den drei Arten von Peelings kann anhand von drei Faktoren vorgenommen werden: dem Wirkmechanismus, der Intensität und den Ergebnissen.

Mechanismus der Wirkung

Beim physikalischen Peeling werden abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche mechanisch entfernt. Beim chemischen Peeling hingegen werden abgestorbene Zellen aufgelöst. Das enzymatische Peeling schließlich wirkt durch den Abbau abgestorbener Zellen.

Intensität der Behandlung

Physikalische Peelings können je nach Größe des verwendeten Granulats unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Chemische Peelings hingegen können je nach der Konzentration der verwendeten Säure oberflächlich, mittel oder tief sein. Enzymatische Peelings sind im Allgemeinen sanfter als chemische Peelings.

Ergebnisse

Physikalische Peelings können dazu beitragen, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern, sie glatter und strahlender zu machen. Chemische Peelings hingegen können tiefgreifendere und dauerhaftere Ergebnisse erzielen, z. B. die Glättung von Falten, Flecken und Narben. Enzymatische Peelings eignen sich im Allgemeinen am besten für die Behandlung von oberflächlichen Problemen wie Akne undHyperpigmentierung.

Vorteile des chemischen Peelings gegenüber anderen Peelings

Chemische Peelings haben mehrere Vorteile gegenüber anderen Arten von Peelings:

  • Sie können zur Behandlung einer Vielzahl von Hautproblemen eingesetzt werden.
  • Sie sind im Allgemeinen wirksamer als physikalische Peelings zur Glättung von Falten, Flecken und Narben.
  • Sie bieten tiefere und länger anhaltende Ergebnisse.

Vorteile des chemischen Peelings im Vergleich zu anderen Peelings

Chemische Peelings können eine Reihe von Vorteilen für die Haut bieten, darunter:

  • Peeling-Effekt: Das chemische Peeling entfernt abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche und macht die Haut glatter und strahlender.
  • Förderung der Zellerneuerung: Das chemische Peeling regt die Produktion neuer Zellen an und verbessert so das Erscheinungsbild der Haut.
  • Gesteigerte Kollagen- und Elastinproduktion: Ein chemisches Peeling kann dazu beitragen, Falten zu reduzieren und die Elastizität der Haut zu verbessern.BioRePeelCl3 FND chemisches Peeling
  • Verdunkelung von Flecken: Chemisches Peeling kann dazu beitragen, Hyperpigmentierungen zu reduzieren, Sonnenflecken, Altersflecken und durch Akne verursachte Flecken zu glätten.
  • Narbenreduzierung: Chemisches Peeling kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Narben zu reduzieren und sie weniger sichtbar zu machen.

Warum das chemische Peeling BioRePeelCl3 FND wählen?

Bei der Auswahl eines chemischen Peelings spielen verschiedene Faktoren eine Rolle – Hauttyp, Hautzustand, zu behandelndes Problem. Für eine sichere und wirksame Behandlung ist es unerlässlich, eine qualifizierte Fachkraft zu konsultieren.

Das BioRePeelCl3 Peeling ist ein innovatives, patentiertes medizinisches Gerät mit Peeling-, Stimulations- und Verjüngungseffekt. Durch das Peeling der äußersten Schicht des Stratum corneum werden Zellen entfernt und die Zellerneuerung gefördert, indem die Produktion neuer Zellen angeregt wird. Das Vorhandensein von Wirkstoffen hilft, Kollagen und Elastin tief zu stimulieren. Die gleiche Abgabe und Aufnahme von Aminosäuren, Vitaminen und Gaba regeneriert und hydratisiert die Haut und verleiht der Dermis ein besseres Aussehen.
BioRePeel wird nach pharmazeutischen Standards hergestellt, um höchste Qualität zu garantieren, und ist Made in Italy.

Inhaltsstoffe von BioRePeelCl3 FND

Es enthält u. a. folgende Inhaltsstoffe: 50 % Trichloressigsäure, Lactobionsäure, Salicylsäure, Weinsäure, Zitronensäure, Glycin, Prolin, Hydroxyprolin, Arginin, Vitamin C, Vitamin b2, Gamma-Aminobuttersäure, Squalan, Isopropylmyristat.

Die Technologie und Effizienz von Biorepeelcl3

Die Formel von BioRePeelCl3 basiert auf einer zweiphasigen Technologie: Die lipophile Phase schützt und stabilisiert die Wirkstoffe, während die hydrophile Phase direkt auf die Haut einwirkt, die Kollagen- und Elastinproduktion anregt und den Zellumsatz fördert.

×

Sie sind fast am Ende!

Sie sind fast an der Kasse, geben Sie Ihre E-Mail ein, um Ihren Warenkorb für die Zukunft kostenlos zu speichern.
Wer weiß, vielleicht schicken wir dir sogar einen Rabattgutschein zu.. 😉

0
×

Kontaktieren Sie uns kostenlos über Whatsapp

×