Kostenloser Versand in Italien ab 250€
Zahlung per Nachnahme oder Karte

SYNVISC ONE SIR INTRADERM 6ml

Arthrose Körperteile

176.00

SynviscOne Hylan GF 20 ist eine Spritze mit Hylan GF 20 , einer sterilen, pyrogenfreien, viskoelastischen Flüssigkeit. Hylane sind Derivate von Hyaluronat (Natriumsalz der Hyaluronsäure), einer der Komponenten der Synovialflüssigkeit, und bestimmen die Eigenschaften der Viskoelastizität.

Hylan GF 20 stellt vorübergehend die Viskoelastizität der Synovialflüssigkeit wieder her und bringt Patienten in allen Stadien der Arthrose der Gelenke klinische Vorteile.

Nur noch 1 vorrätig

100% sichere Zahlungen

Expressversand

Schneller Versand in 1-2 Werktagen

Kostenfrei über 250€ Ausgaben

Beschreibung

Wofür ist SynviscOne?

  • Arthrose der Gelenke.
  • Schlechte Haltung.

Wie und wann wird SynviscOne angewendet?

Zur Behandlung von Arthrose des Knies : Üben Sie im Knie 3 Injektionen von 2 ml im Abstand von einer Woche voneinander aus.
Zur Behandlung von Osteoarthritis der Hüfte, des Sprunggelenks und der Schulter : Geben Sie 1 Injektion von 2 ml; nur wiederholen, wenn keine Vorteile erzielt werden.

Nebenwirkungen

Vorübergehende Schmerzen und/oder Schwellungen und/oder Ergüsse im Gelenk können nach intraartikulären Injektionen von Hylan GF 20 auftreten.
Nach intraartikulären Injektionen von Synvisc-One wurden Fälle von akuten Entzündungen berichtet, die durch Gelenkschmerzen, Schwellung, Erguss und manchmal ein Hitzegefühl und/oder Steifheit des Gelenks gekennzeichnet waren.
Überempfindlichkeitsreaktionen einschließlich anaphylaktische Reaktion, anaphylaktoide Reaktion, anaphylaktischer Schock und Angioödem wurden ebenfalls berichtet.

Kontraindikationen

Hylan GF 20 sollte nicht in das Gelenk injiziert werden, wenn eine venöse oder lymphatische Stase in der betroffenen Extremität vorliegt.
Hylan GF 20 darf nicht angewendet werden bei Infektionen oder schweren Entzündungen oder Hauterkrankungen oder Hautinfektionen im Bereich der Injektion.
Nicht intravasal injizieren.
Nicht extraartikulär oder in Gewebe oder Synovialkapsel injizieren. Im Allgemeinen wurden Komplikationen im Bereich der Injektion durch eine extraartikuläre Ausbreitung von Synvisc verursacht.
Verwenden Sie zur Hautvorbereitung nicht gleichzeitig Desinfektionsmittel, die quaternäre Ammoniumsalze enthalten, da Hyaluronat in deren Gegenwart ausfallen könnte.
Hylan GF 20 sollte nicht verwendet werden, wenn vor der Injektion ein signifikanter intraartikulärer Erguss aufgetreten ist.
Hylan GF 20 wurde nicht bei Schwangeren oder Kindern/Jugendlichen unter 18 Jahren getestet.
Hylan GF 20 enthält geringe Mengen an Vogelprotein und sollte nicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen dieses Protein angewendet werden.

Zusammensetzung von SynviscOne

Hylan 8,0 mg, Natriumchlorid 8,5 mg, Dinatriumhydrogenphosphat 0,16 mg, Natriumdihydrogenphosphathydrat 0,04 mg, Wasser für Injektionszwecke nach Geschmack

Wie wird SynviscOne aufbewahrt?

Bei einer Temperatur zwischen + 2 ° C und + 30 ° C lagern. Nicht einfrieren.
Synvisc-One wird in einer 10-ml-Fertigspritze aus Glas mit 6 ml Hylan GF 20 geliefert.

Nützliche Tipps und Kuriositäten rund um SynviscOne

Wie bei allen invasiven gelenkbezogenen Eingriffen wird empfohlen, dass der Patient jede übermäßige motorische Aktivität nach der intraartikulären Injektion vermeidet und innerhalb weniger Tage seine volle Aktivität wieder aufnimmt.

Arthrose ist eine chronische Erkrankung und hat aus diesem Grund einen langsam progredienten und behindernden Verlauf. Knochenverletzungen sind irreversibelaber der Schmerz kann intermittierend sein, mit Phasen des Aufflackerns und Phasen des Wohlbefindensund nimmt oft mit dem Fortschreiten der Krankheit ab, Raum lassen für Deformitäten, die dauerhaft sind. Eine wirksame Behandlung der Arthrose setzt die Behebung der begünstigenden Ursachen voraus: Gewichtsverlust bei Übergewichtigen, Skoliose und Hüftluxation, Änderung potenziell schädigender Arbeitstätigkeiten. Eine gezielte Gymnastik kann Fehlhaltungen korrigieren, die Stützmuskulatur stärken, die Gelenkbeweglichkeit wiederherstellen oder die Akzeptanz einer Teilbehinderung erleichtern. Durch die Anwendung von Wärme (Diathermie, Ultraschall, Heizkissen, Paraffinbäder, Übungen im beheizten Becken) können Schmerzen vorübergehend gelindert und Muskelkrämpfe reduziert werden.

Lesen Sie die Bewertungen

×

Kontaktieren Sie uns kostenlos über Whatsapp

×