Versand nach Europa für 15 €: Lieferung in 5/7 Werktagen

HYAMIRA INTRA-ART 1,6% 16mg

Ursprünglicher Preis war: €49.00Aktueller Preis ist: €34.00.

Mangel der oberflächlichen Papillardermis, Korrektur von Weichteilkonturen wie Aknenarben und Narben im Allgemeinen; Wiederherstellung der Gewebetrophik.

* Die Anwendung des Produkts ist ausschließlich entsprechend qualifiziertem medizinischem Fachpersonal vorbehalten.

MEDIZINISCHES GERÄT

Nur noch 1 vorrätig

x

100% sichere Zahlungen

Expressversand

Versand nach Europa 15 €

Schnelle Lieferung in 5-7 Werktagen.

Beschreibung

Hyamira ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt, das der Richtlinie 93/42/EWG und nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen entspricht und Hyaluronsäure enthält, die durch Fermentation gewonnen und nicht chemisch verändert wurde. Hyamira ist eine transparente, sterile, pyrogenfreie, viskoelastische Kochsalzlösung in einer vorgefüllten Glasspritze, die Hyaluronsäure in einem Volumen von 1 oder 2 ml enthält und in einer Blisterpackung verpackt ist. Der Inhalt der Spritze wird mit feuchter Hitze sterilisiert. Hyaluronsäure ist ein natürliches Polysaccharid, das in der extrazellulären Matrix der Haut vorkommt und die Aufgabe hat, die Hydratation und Elastizität der Haut zu regulieren. Um den Auswirkungen der Hautalterung und von Lebensstilfaktoren wie Rauchen oder Sonneneinstrahlung entgegenzuwirken, führt die Verabreichung von Hyaluronsäure durch intradermale Injektionen zu einer Verbesserung der Festigkeit und Elastizität der Haut.

Modalitäten der Nutzung
Entfernen Sie die Schutzkappe der Spritze und achten Sie dabei besonders darauf, dass Sie die Öffnung nicht berühren. Schrauben Sie eine Kanüle mit einem Durchmesser von 30 – 32 G fest auf den Luer-Verschluss, um einen dichten Verschluss zu gewährleisten. Behandeln Sie die Stelle vor der Injektion mit einer geeigneten antiseptischen Lösung. Durch die intradermale Injektion von Hyamira in einer mittleren, mitteltiefen Ebene der Dermis können kleine Falten mit oberflächlichen Implantaten entweder mit der linearen oder der Mikroponfi-Technik behandelt werden. Für die Behandlung großer Flächen wird die Matrix- oder Kreuzlinien-Technik empfohlen. Nach der Injektion massieren Sie die behandelte Stelle leicht, damit sich das Produkt besser verteilt. Hyamira kann zur Behandlung verschiedener Regionen wie Gesicht, Hals, Hände und Dekolleté eingesetzt werden. Je nach den Bedürfnissen des Patienten werden individuelle Behandlungsprogramme empfohlen.

Komponenten
Hyaluronsäure-Natriumsalz, Natriumchlorid, Natriumphosphat und Wasser für injizierbare Zubereitungen (nach Bedarf).

Warnungen
– Der Inhalt der vorgefüllten Spritze ist steril. Die Spritze ist in einem versiegelten Blister verpackt. Die Außenfläche der Spritze ist nicht steril.
– Sie dürfen Hyamira nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.
– Verwenden Sie Hyamira nicht, wenn die Verpackung oder die Spritze geöffnet oder beschädigt ist.
– Die Injektionsstelle muss auf gesunder Haut liegen.
– Nicht in Bereiche injizieren, in denen entzündliche Prozesse vorhanden sind.
– Nicht in Gefäße, Muskeln, Sehnen oder zur Brustvergrößerung injizieren.
– Nicht mit anderen Produkten mischen.
– Hyamira wurde nicht an schwangeren oder stillenden Frauen getestet.
– Hyamira ist ein Einwegartikel und darf nicht resterilisiert werden.
– Nach dem Öffnen der Packung ist Hyamira sofort zu verwenden und nach Gebrauch entsprechend den geltenden Vorschriften zu entsorgen.
– Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
– Nach der Injektion und in den folgenden drei bis fünf Tagen sollte der Patient UV-Strahlung vermeiden und die behandelten Stellen mit einem vollständigen Sonnenschutzmittel schützen.

Hyamira darf nicht verabreicht werden:
– Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Hyaluronsäure und ihren Verbindungen
– im Falle einer Infektion oder Hauterkrankung in der Nähe der Injektionsstelle.
Nach der Injektion von Hyamira können vorübergehende Nebenwirkungen wie Schwellungen, Erytheme oder Rötungen auftreten. Solche sekundären Erscheinungen können durch das Auflegen von Eis auf die behandelte Stelle gemildert werden. Sie verschwinden normalerweise innerhalb weniger Stunden nach der Implantation. Der Arzt muss sicherstellen, dass die Patienten ihn über alle unerwünschten Wirkungen informieren, die nach der Behandlung auftreten.
Bei einer Temperatur zwischen 0°C und 25°C lagern und vor direkter Sonneneinstrahlung und Frost schützen.
Haltbarkeit in ungeöffneter Packung: 36 Monate.Format
Packung mit 1 Fertigspritze in den folgenden Konzentrationen erhältlich:
– 1,6% (16 mg/1 ml und 32 mg/2 ml)
– 2,0% (20 mg/1 ml und 40 mg/2 ml)

Zusätzliche Informationen

Menge

16mg

Sie sind fast am Ende!

Sie sind fast an der Kasse, geben Sie Ihre E-Mail ein, um Ihren Warenkorb für die Zukunft kostenlos zu speichern.
Wer weiß, vielleicht schicken wir dir sogar einen Rabattgutschein zu.. 😉

0
×

Kontaktieren Sie uns kostenlos über Whatsapp

×